Sie haben Fragen? 0211 - 9693600
Speditionsversand bis zur Verwendungsstelle
Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher
Gastro-Vorteilspreise jetzt verlängert bis zum 19.05.! zum Login

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen im METRO Onlineshop (Online-AGB)

1. Geltungsbereich

Ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der METRO Cash & Carry Deutschland GmbH (im Folgenden „METRO“ genannt) und der Datenschutzerklärungen gelten zusätzlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Bestellungen im  METRO Onlineshop. Abweichende oder widersprechende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind nur gültig, wenn sie von Metro schriftlich bestätigt werden.

Die Online-AGB gelten nur gegenüber Unternehmen im Sinne des §14 BGB sowie rechtsfähigen Personengesellschaften oder Kleingewerbetreibenden, eingetragenen Vereinen oder Einrichtungen des öffentlichen Rechts (im Folgenden „Kunde“ genannt).

Bestellungen über den METRO Onlineshop sind nur für bereits in den METRO oder METRO GASTRO Großmärkten gelistete Kunden zulässig. Sofern eine solche Geschäftsbeziehung bisher nicht besteht, ist eine Listung als Kunde im Rahmen des Bestellprozesses als Kunde von METRO erforderlich.

Mit der Aufgabe einer Bestellung über den METRO Onlineshop erklärt der Kunde ausdrücklich, dass das Geschäft  für seine gewerbliche oder seine selbständige berufliche Tätigkeit bestimmt ist.

2. Jugendschutz

Gemäß den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes liefert METRO nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

3. Vertragspartner

Vertragspartner für alle Bestellungen über die Internetplattform https://shop.metro.de ist die

METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
Metro- Straße 8
40235 Düsseldorf

HRB-Nr.13665 Amtsgericht Düsseldorf
Umsatzsteuer-ID-Nr. DE 184048859

Geschäftsführer:
Thomas Storck (Vorsitzender), Marc Groenewoud,  Frank Hammerle, Dr. Richard Hesch, Dr. Susanne Kortendick, Klaus Sauer

Telefon: 0211 / 969- 3600
Telefax: 0211 - 17607099 (*)
Mail: onlinekatalog@metro.de

(*) Zum Ortstarif - Kosten für Anrufe aus dem Mobilfunknetz können abweichen.

4. Vertragsgebiet und -sprache

Bestellungen werden nur auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland ausgeführt. Lieferungen ins Ausland können leider nicht durchgeführt werden. Vertragssprache ist deutsch.

5. Vertragsschluss

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Präsentation der Produkte auf der Internetplattform https://shop.metro.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine Einladung, Bestellungen aufzugeben. Es kommt daher kein Kaufvertrag mit Eingang der Bestellung zustande.

Wenn Sie ein Produkt kaufen möchten, können Sie dieses durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ in Ihren Warenkorb legen. Den Inhalt dieser Liste können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons „Ihr Warenkorb“ ansehen. Diese Vorgänge sind unverbindlich. Durch Anklicken der Buttons „X“ oder das Papierkorbsymbol können Sie die Produkte jederzeit wieder aus dem Warenkorb löschen.

Folgende technische Schritte führen zu einer zahlungspflichtigen Bestellung:

Wollen Sie die Produkte in Ihrem Warenkorb kaufen, klicken Sie auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“. Es erscheint dann eine Maske, in der Sie Ihre Daten eingeben und die Zahlungsweise auswählen können. Geben Sie die erforderlichen Daten ein. Anschließend bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“.  Durch Abgabe der Bestellung bieten Sie METRO verbindlich den Abschluss eines Kaufvertrages an.

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von METRO eine E-Mail, die den Eingang bestätigt und Ihnen die Gelegenheit bietet, Ihre Bestellung zu prüfen.

Bitte beachten Sie: Diese E-Mail stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar.

Ein Vertrag kommt erst durch ausdrückliche Annahme Ihres Angebotes bzw. bei Wahl der Zahlarten Kreditkarte und Paypal mit Empfang des vereinbarten Kaufpreises, bei Wahl der Zahlart METRO Limit  mit Versand der Ware zustande. Erfolgt auf Bestellungen nicht innerhalb von 14 Tagen eine Reaktion seitens METRO, gilt die Bestellung als abgelehnt.

6. Vertragstext

Der Vertragstext wird gespeichert und Ihnen bei Aufforderung unverzüglich zugesandt. Die AGB können jederzeit unter https://shop.metro.de/agb eingesehen und ausgedruckt werden.

7. Verpackung

Paketfähige Ware erhalten Sie als Paket verpackt durch unseren Versanddienstleister DHL geliefert. Größere Artikel werden Ihnen ebenfalls mit DHL – im sogenannten Zwei-Mann-Handling Verfahren (Spedition) – geliefert. Anders als bei der Paketzustellung, wird sich die DHL mit Ihnen bezüglich eines Liefertermins telefonisch abstimmen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von METRO.

9. Preise

Alle angegebenen Preise werden sowohl mit als auch ohne gesetzliche Mehrwertsteuer angegeben und enthalten nicht die Versandkosten. Die hervorgehobenen Preise enthalten nicht die Mehrwertsteuer.

Die Versandkosten betragen:

Versandart Versandkosten
Paketversand 4,95 €
Paket (Sperrgut) 8,95 €
Speditionsversand* Klasse 1 29,95 €
Speditionsversand* Klasse 2 34,95 €
Speditionsversand* Klasse 3 49,95 €
Speditionsversand* Klasse 4

69,95 €

Der Speditionsversand erfolgt grundsätzlich bis zur Verwendungsstelle. Ausgenommen davon sind: Hiddensee: 18565, Nordfriesische (Halb-)Inseln: 25845, 25849, 25859, 25863, 25869, 25938, 25946, 25980, 25992, 25996–25999, Ostfriesische Inseln: 26465, 26474, 26486, 26548, 26571, 26579, 26757, Helgoland: 27498, Neuwerk: 27499, Büsingen: 78266, Chiemsee: 83209, 83256.

In diese Postleitzahlgebiete erfolgt die Lieferung bis Bordsteinkante.

Die gesetzliche Mehrwertsteuer und die ggf. anfallenden Versandkosten werden auf der Rechnung separat ausgewiesen. Die Preise im Onlineshop können von den Preisen in unseren Großmärkten abweichen.

10. Zahlung

Abhängig von der Höhe des Bestellwertes, der Dauer der Geschäftsbeziehung und der Bonität können mit Kreditkarte (Mastercard/VISA/AMEX), über PayPal oder mit METRO Limit gezahlt werden.

Zahlungen per Kreditkarte bzw. PayPal werden belastet, sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist.

Die Zahlart METRO Limit kann ausschließlich von Kunden in Anspruch genommen werden, die diese Zahlart mit METRO vereinbart haben. Es gelten die METRO Zahlarten-Mitgliedsbedingungen. Voraussetzung für die Inanspruchnahme ist ein ausreichender Limitbetrag.

Rechnungen sind ohne Abzug zur Zahlung fällig. Eine Zahlung in unseren Großmärkten ist nicht möglich.

11. Lieferung

Lieferungen erfolgen grundsätzlich nach Eingang des Rechnungsbetrages bei METRO an die im Bestellformular angegebene Lieferadresse.  Alle Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs der Ware oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit deren Übergabe an den Spediteur auf den Kunden über.

Fälle  höherer Gewalt sowie Maßnahmen von Behörden, Streiks und andere für METRO unabwendbare Ereignisse befreien METRO von der Lieferverpflichtung.
Angegebene Lieferfristen und -termine sind in jedem Falle unverbindlich. Fixgeschäfte nach § 376 HGB bedürfen der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Bestätigung.

12. Teillieferungen

Es ist möglich, dass sich Ihre Bestellung aus mehreren Paketen zusammensetzt. In diesem Fall ist die jeweilige Versandpauschale nur einmalig zu entrichten.

13. Gewährleistung/Reklamationen

Im Falle von Reklamationen sind festgestellte Schäden an der gelieferten Ware unverzüglich telefonisch unter 0211-969-3600 oder per Mail unter onlinekatalog@metro.de gegenüber METRO geltend zu machen.  

Unverzüglich ist in der Regel:

  • bei der Belieferung mit sonstige Waren innerhalb von 48 Stunden seit Empfang der Ware
  • bei trotz ordnungsmäßiger Untersuchung der Ware nicht erkennbarer Mängel innerhalb von 24 Stunden nach Entdeckung des  Mangels, spätestens jedoch 14 Tage nach Anlieferung der Ware.

Bei Sachmängeln beschränkt sich das Recht des Kunden nach Wahl von METRO auf Beseitigung des Mangels oder Austausch gegen eine mangelfreie Sache; erst nach Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ausbleiben der Ersatzlieferung kann eine Herabsetzung des Kaufpreises oder ein Rücktritt vom Vertrag vorgenommen werden. Die Regelung gilt nicht bei Beanstandung von Ware, die der Kunde weiterverkauft.

14. Widerrufsmöglichkeit

Sie können vom Kaufvertrag zurücktreten. Vorab möchten wir Sie darüber informieren, dass Sie im Falle einer Warenrücksendung über unseren Kundenservice ein Retourenetikett erhalten, das Sie für Ihre Rücksendung verwenden können. Indem Sie die Ihnen zur Verfügung gestellten Etiketten verwenden, helfen Sie uns, Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Wir bieten Ihnen die folgende Widerrufsmöglichkeit:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Metro Cash & Carry Deutschland GmbH
Abt. Multichannel
Metro- Straße 8
40235 Düsseldorf

Fax: 0211 - 17607099 (*)

E-Mail: onlinekatalog@metro.de

Service-Hotline: 0211-969.3600

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserem elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

METRO Cash & Carry Deutschland GmbH
c/o METRO Logistics GmbH
Brassertstr. 210
45768 Marl        

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Folgendes Musterwiderrufsformular, können Sie zur Ausübung Ihres Widerrufs nutzen. Die Nutzung dieses Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben:

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück oder nutzen Sie das Online-Widerrufsformular unter https://shop.metro.de/widerrufsformular.

Metro Cash & Carry Deutschland GmbH
Metro- Straße 8
40235 Düsseldorf

Fax: 0211 - 17607099 (*)

E-Mail:  onlinekatalog@metro.de

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

15. Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter diesem externen Link finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und können Ihnen eine Teilnahme leider auch nicht anbieten.

16. Datenschutz

Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen.

17. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Soweit zulässig, wird als Gerichtsstand Düsseldorf vereinbart.

Stand: 25.01.2018

Zuletzt angesehen