Sie haben Fragen? 0211 - 9693600
Speditionsversand bis zur Verwendungsstelle
Verkauf nur an Wiederverkäufer und gewerbliche Verbraucher

Zahlarten-Mitgliedsbedingungen

METRO bietet allen Kunden die Möglichkeit des bargeldlosen Einkaufs durch die Nutzung von Kreditkarten, Debitkarten oder durch die Gewährung eines Warenkredits.

  1. Der Warenkredit ist nur über die folgenden METRO-Zahlarten zu erlangen:
    • Einzug der Rechnungen zu einem festen Einzugstermin pro Monat
    • Einzug der Rechnungen an zwei festen Einzugsterminen pro Monat
    • Einzug der Rechnungen entsprechend dem individuell festgelegten Zahlungsziel
    • Überweiser - Überweisung der Rechnungen entsprechend dem individuell festgelegten Zahlungsziel durch den Kunden
  2. Für Rücklastschriften behält sich METRO vor, eine angemessene Bearbeitungsgebühr zu erheben.
  3. Die Mitgliedschaft für eine der unter 1. genannten Zahlarten ist nur METRO Kunden eröffnet. Die Kunden benennen als persönliches Mitglied im Aufnahmeantrag einen oder mehrere der sich aus der Kundenkarte ergebenden Einkaufsberechtigten. Die Übertragung der Mitgliedschaft oder von Rechten hieraus auf Dritte ist nicht möglich.
  4. Mitgliedschaft beginnt mit Zugang des vom METRO Kunden unterschriebenen Antrages bei METRO, sofern sie nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Zugang durch METRO schriftlich abgelehnt wird. Die Ablehnung der Mitgliedschaft seitens METRO bedarf keiner weiteren Begründung.
  5. Für die Mitgliedschaft in METRO top und METRO top duo wird jährlich ein angemessener METRO top-/ METRO top duo-Beitrag erhoben, der jeweils am Ende des beigetretenen Quartals fällig wird. Die Mitgliedschaft für diese Zahlarten endet ein Jahr nach dem Monatsende, in dem der Metro-top-/ Metro top duo-Beitrag gezahlt worden ist, falls der Kunde die Mitgliedschaft nicht durch Zahlung eines weiteren METRO top-/ METRO top duo-Beitrages um ein Jahr erneuert. Die Mitgliedschaft im METRO top / METRO top duo endet auch, wenn sie aus wichtigem Grund gekündigt ist oder wenn das METRO top-/METRO top duo Mitglied bei METRO nicht mehr als Kunde registriert oder einkaufsberechtigt ist.
  6. METRO ist berechtigt, den Antrag auf Mitgliedschaft im METRO top / METRO top duo oder auf einzelne Rechte hieraus (wie z. B. auf bargeldlose Zahlung) ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen oder diese zurückzunehmen. In diesem Falle kann der Kunde seine Mitgliedschaft im METRO top / METRO top duo beenden und die Erstattung des zeitanteiligen, nicht verbrauchten METRO top-/ METRO top duo-Beitrages verlangen.
  7. Die Rechte aus genutzten Zahlarten kann nur das persönliche Mitglied ausüben.
  8. Die Nutzung einer Zahlart berechtigt zur bargeldlosen Zahlung bis zu dem vereinbarten Limit bundesweit in allen METRO Cash & Carry Großmärkten.
  9. Der Kunde steht für alle aus der Nutzung der Zahlarten entstandenen Forderungen ein.
  10. Das persönliche METRO top-/ METRO top duo-Mitglied steht daneben gesamtschuldnerisch ein für die Vergütung derjenigen Leistungen, die es persönlich in Anspruch nimmt, soweit diese nicht mit dem METRO top-/ METRO top duo-Beitrag abgegolten sind.
  11. Der Kunde verpflichtet sich, bei Aufgabe oder Änderung des Gewerbes bzw. der Einkaufsberechtigung diese unverzüglich schriftlich oder telefonisch mit nachfolgender schriftlicher Bestätigung anzuzeigen. Bis zum Eingang der Änderungsmitteilung im Großmarkt haftet der Kunde für den Missbrauch der Zahlarten nur bis zu 50,00 €, wenn er nachweisen kann, dass er die Meldepflicht erfüllt hat.
  12. METRO ist zum Teil Vermittler bei Leistungen von Vertragsunternehmen gegenüber den METRO Kunden. METRO haftet dann nur bei eigenem groben Verschulden. Das gilt insbesondere dann, wenn ein Vertragsunternehmen die METRO top-/ METRO top duo-Mitgliedschaft nicht anerkennt oder die gelieferten Waren oder erbrachten Leistungen nicht ordnungsgemäß sind. Beanstandungen aus dem Verhältnis zu Vertragsunternehmen sind ausschließlich diesen gegenüber geltend zu machen.
  13. Änderungen oder Ergänzungen der Zahlarten oder der Mitgliedsbedingungen werden durch Aushang am Kundeneingang bekanntgegeben.
Zuletzt angesehen